Sponsoren

tepe_140.png ber_140.png bev_140.png rakw_140.png Mittelbrb_Sparkasse_4c.jpg edis_140.png rest_140.png mbs_140.png mdw_140.png

BBV

BIG-Basketballmagazin

Vorbericht zum Wochenende 13./14.01.2018 Jugend/OL/Regio

Wiedersehen macht Freude – Thyrekidis zurück in der Drachenhöhle

Die Niederlage gegen den VfL Stade haben die Dragons augenscheinlich bereits verarbeitet. Im Abschlusstraining blickte man in 14 motivierte Gesichter. Gegen den VfL Stade brachen die Brandenburger Gäste in der zweiten Spielhälfte ein. „Wir sind unnötigerweise aus unserem Setplay ausgebrochen“ ärgert sich Coach Bothe. Nun geht es gegen den TSV Neustadt die den Brandenburger in dieser Saison die erste und einzige 100ter Niederlage bescherten. Die Basis legten die Shooters im September 2017 mit einem 14:0 Start. Dieser Fehlstart der Brandenburger soll sich am Samstag nicht wiederholen. Der starke Aufsteiger aus NRW trägt mit Salami, Doehki oder Kakad bekannte Basketballgrößen der vergangenen Regionalligaspielzeiten  in seinen Reihen. Auch ein Dragon steht im Aufgebot von Shooters Trainer Allen Ray Smith.

„Georgi“, wie man Georgios Thyrekidis bei den Dragons nannte, verließ die Dragons nach der letzten Saison studienbedingt in Richtung NRW und fand bei den Neustädtern eine neue Basketballstation. Auf das Wiedersehen in der Paul-Dinter Halle dürften sich beide Parteien freuen. Denn trotz des Wechsels zum Ligakonkurrenten verfolgt der 2,08m Hüne weiterhin den Weg der Dragons. TippOff am Samstag ist um 18Uhr in der Paul-Dinter Halle.

Dragons starten durch

Nach der Rückkehr von Kapitänin Natasa Zolotic aus dem Weihnachtsurlaub starten die Regionalliga Damen nun in die Rückrunde. Es gibt viel gut zu machen. Für die letzten beiden Spiele haben die Lady Dragons eine Wertung erhalten, da es im Kader Probleme mit der Einsatzberechtigung einer Spielerin gegeben hat. Aktuell läuft das Verfahren gegen die WSG81 mit aktuell gültiger Wertung. (Der Verein informiert seperat nach Abschluss des Verfahrens über dessen Ausgang und deren Hintergründe). 

Für die Rückrunde sind alle Formalien korrekt und die Brandenburger Damen wollen sich nun für die Hinrundenniederlage revangieren. Verletzte hat Coach Stenke aktuell nicht zu beklagen und kann damit gesundheitlich aus den vollen schöpfen.

 

Die Youngsters sollen es richten

Die 2.Herren bereiten sich intensiv auf die kommenden Spiele vor. Auch wenn nur noch Minimalchancen auf eine Platzierung unter den ersten vier Teams besteht, möchte man doch die weniger erfolgreiche Zwischenphase nun beenden. „Ziel für das kommende Spiel ist es, die Intensität in der Verteidigung deutlich zu steigern und das offensive Zusammenspiel wieder stetiger und flüssiger zu gestalten. Da weiterhin einige Leistungsträger ausfallen, ist es an unseren Nachwuchsspielern, zu lernen, mit der richtigen Energie und Konzentration ins Spiel zu gehen“.

In die Meisterrunde starten am Samstag unsere U16 Youngsters

Als Sechster der Vorrunde zogen die Youngsters unter Coach Hasselberg in die Meisterrunde ein. Damit hat das Team das Saisonziel bereits erreicht. Nun möchte Lauritz Hammerschmidt als Topscorer (157P/ 19,6PpG) mit seinen Dragons gegen die starken Mitkonkurrenten aus Bernau, Potsdam, Cottbus, Fürstenwalde und Nauen gern noch Siege drauf setzen. Am Samstag werden sie bereits von zwei Topteams erwartet. Um 10Uhr geht es gegen den Vorrunden Zweiten aus Potsdam, ehe der Vorrundendritte (Cottbus) um 12Uhr zum Anpfiff ruft.

 

 

 

 

Events

◄◄
►►
Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Macron Sportswear


www.Pkwteile.De